Hotspot N4100 kostenlos testen

Während einer bestimmten Zeitspanne können Sie den Zyxel Hotspot N4100 kostenlos und unverbindlich testen. Erleben Sie persönlich, wie Ihre Kunden und Gäste auf das Angebot reagieren. Ein Breitband-Internetanschluss wird vorausgesetzt.

Reservierungsanfrage

Ihre erste Windows Phone 8 App

Windows Phone SDK (Software Development Kit) 8.0 ist eine umfassende Entwicklungsumgebung zum Erstellen von Anwendungen und Spielen für Windows Phone 8.0 und Windows Phone 7.x. Das Windows Phone SDK bietet eine eigenständige Edition von „Visual Studio Express 2012 für Windows Phone“ bzw. fungiert als Add-In, wenn bereits eine kostenpflichtige Edition von Visual Studio 2012 (Professional, Premium oder Ultimate) installiert ist. Das SDK verfügt zusätzlich über das Designtool „Blend für Visual Studio 2012“ und mehreren Emulatoren für die Simulation der App. Weiter werden Tools zur Profilerstellung und zum Testen Ihrer Windows Phone App installiert.

Systemvoraussetzungen

Für eine erfolgreiche Installation müssen folgende Systemanforderungen erfüllt sein:

Betriebssystem: Windows 8 x64
RAM: min. 4GB RAM
Festplattenspeicher: 6.5GB freier Speicherplatz
Prozessor: SLAT Unterstützung (Second Level Address Translation)

Download

Das kostenlose Windows Phone 8.0 SDK kann vom Windows Phone Dev Center  http://bit.ly/NypSdM heruntergeladen werden. Ich arbeite grundsätzlich immer mit der Englischen Edition von Visual Studio!

Hinweis

Falls Sie über keinen Rechner mit Windows 8 Betriebssystem verfügen oder der Prozessor SLAT nicht unterstützt, können Sie stattdessen das SDK 7.1 herunterladen. Dieses Beispiel funktioniert auch als Windows Phone 7 App.

Ich empfehle, vor der Installation zu prüfen, ob der Prozessor SLAT-fähig ist. Dies lässt sich am einfachsten mit Hilfe der kostenlosen Anwendung „Coreinfo.exe“ von Sysinternals http://bit.ly/1ojtfP ermitteln. Öffnen Sie dazu die Eingabeaufforderung mit administrativen Rechten und starten die heruntergeladene und entpackte Anwendung „Coreinfo –v“. Der Prozessor unterstützt SLAT, wenn bei EPT ein Stern (*) ersichtlich ist!

ConsoleSLAT

Installation SDK

Die Installation ist unspektakulär und kann locker 20 min dauern. Es kann sein, dass Sie sich mit einem kostenlosen Microsoft-Konto authentifizieren müssen. Dieser Vorgang kann aber mindestens einmal abgebrochen werden!

Startseite Visual Studio 2012

Nach abgeschlossener Installation können Sie erstmals Visual Studio Express 2012 für Windows Phone starten. Eine Einführung in die umfassende Entwicklungsumgebung erhalten Sie hier: http://bit.ly/W89bKI

Visual Studio 2012 - Mini Browser

Mini Browser Phone 8 App

Es wird bewusst eine sehr einfache App erstellt – es ist ja schliesslich auch Ihre Erste! :o) Sie sollen einen URL eintippen und anschliessend die Webseite anzeigen können. Aus Platzgründen ist diese Beschreibung auch sehr kurz gehalten. Falls Sie eine detaillierte Anleitung möchten, finden Sie diese Beispiel App auch unter folgendem Link: http://bit.ly/SVB20S

Neues Projekt anlegen

  • Starten Sie Visual Studio.
  • Erstellen Sie ein neues Windows Phone Projekt, indem Sie im Menü auf FILE | New Project… [1] klicken.
  • Es wird ein Fenster mit allen installierten Projekt-Templates angezeigt. Markieren Sie unter Templates | Visual C# | Windows Phone das Template Windows Phone App und tragen als Name MiniBrowser ein.
  • Klicken Sie anschliessend auf OK und belassen Sie in der folgenden Dialogbox die Target Version auf Windows Phone OS 8.0.
  • Klicken Sie wiederum auf OK, um das Fenster zu schliessen und das Projekt zu erstellen. Visual Studio öffnet automatisch die MainPage.xaml.

XAML und C#

XAML (Extensible Application Markup Language) ist eine von Microsoft entwickelte XML-basierte Markupsprache. Sie können umfassende Benutzeroberflächendokumente vollständig in XAML erstellen, indem Sie Steuerelemente wie Button, Text, Bilder, Formen, Animationen usw. definieren. Da XAML (wie HTML) deklarativ ist, muss Code hinzugefügt werden, wenn Sie der Anwendung Laufzeitlogik hinzufügen wollen. Der Code für eine XAML-Anwendung wird in C# oder VB geschrieben und in einer separaten Datei gespeichert (assoziierte Codebehind).

Layoutanpassungen

Nun wollen wir ein paar Anpassungen vornehmen. Suchen Sie im MainPage.xaml nach „MY APPLICATION“ und ersetzen Sie diesen Text mit „MEINE ERSTE APP“ [2]. Ändern Sie zusätzlich „page name“ in „Mini Browser“. Da die App im Hoch- und Querformat genutzt werden soll, suchen Sie ebenfalls nach SupportedOrientations und tragen PortraitOrLandscape [3] ein.

Jetzt benötigen wir drei Steuerelemente: Eine TextBox für URL-Eingabe, einen Button für den Trigger, dass die Seite geöffnet werden soll und einen WebBrowser für die Anzeige der Webseite. Alle Controls finden Sie in der Toolbox, welche Sie am linken Bildschirmrand in vertikaler Schrift finden [4]. Mit einem Klick auf den Namen öffnet sich die Toolbar und lässt sich mit der Stecknadel (in der Titelzeile) auch permanent offen halten.

Unter dem Toolboxtitel befindet sich ein Eingabefeld um nach Controls zu suchen. Tippen Sie dort „textbox“ ein und fügen Sie die gefundene Textbox per Drag&Drop innerhalb des ContentPanels ein [5]. Suchen Sie anschliessend nach „button“ und „webbrowser“ und fügen diese Controls auch ein.

Das Layout ist nun komplett. Einige Eigenschaften der eingefügten Steuerelemente müssen Sie noch anpassen damit Ihre MainPage.xaml wie folgt aussieht:

XAML - ContentPanel

Event Handler

Abschliessend müssen Sie noch den Code implementieren, der beim Drücken des Buttons ausgeführt werden soll. Um einen leeren Eventhandler in der Codebehind zu generieren, klicken Sie am einfachsten in der Designansicht doppelt auf den Go-Button [6]. Visual Studio öffnet automatisch die Datei MainPage.xaml.cs und fügt die Methode Go_Click für den Button ein. Mit den folgenden zwei Zeilen Code navigiert der Webbrowser an die durch den Benutzer eingetragene URL.

CodeBehind - Eventhandler

Nun können Sie die App testen! Wählen Sie in der Standardtoolbar den Emulator 720P [8] aus und drücken anschliessend auf F5. Der Emulator wird dadurch gestartet und die App ausgeführt. Beim ersten Start dauert der Vorgang etwas länger, da der virtuelle Windows Phone Emulator hochgefahren wird. Ich empfehle Ihnen, den Emulator nach dem Debuggen nicht zu beenden, damit die App beim nächsten Start sofort ausgeführt wird!

Gratulation, Sie haben erfolgreich Ihre erste Windows Phone 8 App programmiert! Code herunterladen.